Turnverein Astoria Hellbühl

seit 1957

Bei Super-Laufwetter konnte zum 18. Ämmelauf gestartet werden. Mit dabei waren auch 7 Läufer der LR Astoria Hellbühl.

pe.Bei der Kategorie „Piccolo“ starteten über 80 Läuferinnen und Läufer.  Darunter auch Fabian Emmenegger, welcher die 600m im tollen 5 Rang beendete. Auch bei der Kategorie U10 durften wir uns über  hervorragende Leistungen freuen. Im ebenfalls sehr grossen Teilnehmerfeld lief Dario Emmenegger als 4. und  Alain Rey als 5. ins Ziel. Auch Manuel Bucher gelang mit dem 17. Rang ein tolles Resultat.  Anschliessend starteten Adrian Bucher und Florian Kalt  bei den U12 auch über die 1100m – und auch ihnen lief es gut. Dank dem 2. Rang von Florian und dem 9. Rang von Adrian durften die mitgereisten Fans schon wieder jubeln. Bei den U14 sind die Teilnehmerfelder jeweils kleiner. In dieser Kategorie setzte sich Jonas Emmenegger dank einem Super-Rennen durch und konnte sich als Sieger feiern lassen. Für’s Feiern der Podestplätze von Florian und Jonas blieb jedoch wenig Zeit, da die beiden zum ersten Mal auch zum Hauptlauf (10km) starteten. Die Leistungen der beiden Nachwuchsläufer sind beachtenswert. Selbst nach den sehr schnellen Schülerläufen liefen die beiden die herausfordernden 10km in hervorragenden Zeiten. Jonas in 45:26 und Florian in 47:37 Minuten. Ganz herzliche Gratulation.