Turnverein Astoria Hellbühl

seit 1957

Aktive- und Mixed Riege

Nach über 15 Jahren war es an der Zeit, die in die Jahre gekommenen gelben Trägerhemd-Wettkampfshirts durch neue moderne T-shirts zu ersetzten. Neu wird sich der Astoria Hellbühl an den sportlichen Anlässen in "blau-schwarz" präsentieren und hoffentlich genauso so viele Siege feiern dürfen. Auch die noch älteren Präsentationsshirts, welche an festlichen Anlässe getragen werden, wurden durch sportliche Poloshirts ersetzt. Solche Grossinvestitionen können nur mit grosser Unterstützung von Sponsoren gestemmt werden. So konnten Urs Amrein von Amrein Garten- und Gebäudeunterhalt AG und Pascal Kiser von Elektro Kiser AG als Sponsoren gewonnen werden. Des Weiteren half das Ehrenmitglied, Christoph Schmid ebenfalls bei der Finanzierung mit. Ohne diese grosszügige Unterstützung dieser drei Sponsoren wäre diese "Neu Uniformierung" nicht möglich gewesen.

Auch die Läufer-Riege wurde für die Wettkämpfe neu eingekleidet

Ebenfalls die Läuferinnen und Läufer der LR Astoria dürfen sich über neue Lauf-Shirts (Kurz- und Langarm) freuen. Dank der grosszügigen Unterstützung durch die Pizzeria «Piazza Verde», Regina Buholzer, «Die Werkstatt», Garage Kurt Thürig, sowie dem Turnverein Astoria laufen die Nachwunchsathletinnen und – athleten von nächster Woche an in frischem Look. Ganz herzlichen Dank! Das erste Mal wird das neue Material am Samstag, 29. Juni am Hellebardenlauf in Sempach getestet.